BUND Bildungszentrum Marienhof
Waldopoly Waldopoly, der Klassiker im Wald

Der Klassiker neu interpretiert. Mit viel Bewegung und dem üblichen Spielspaß bieten wir Dir unser Waldmonopoly an. Es werden Wälder gekauft und gehandelt, Mieten bezahlt und Schutzhütten gebaut. Wenn Du Pech hast landest Du mit dem Schmollschwein in der Hochsitzpause.

Die Teams spielen immer gleichseitig, sodass es unter anderem auch auf Schnelligkeit ankommt. Wälder müssen verteilt an den verschiedensten Bäumen erstmal gefunden werden, bevor sie gekauft werden. Gewürfelt wird an der Würfelstation. Es wird mit einem Laufplan gespielt, auf dem die Felder an der Würfelstation notiert werden. Beim Forstamt werden rechtliche Dinge, wie der Kauf der Wälder, Ereignisfelder oder die Einteilung in die Hochsitzpause erledigt. Die Bezahlung findet natürlich in der Bank statt.

Neben der Bewegung und dem Spielspaß kannst Du dabei auch noch einiges über die verschiedenen Wälder lernen. Außerdem ist durch das Handeln mit Deinen Mitspielern die Kommunikation mit anderen sehr wichtig und wird gefördert.

Gespielt wird meistens in kleinen Teams. Es können bis zu 30 Mitspieler ab 9 Jahren mitmachen.

BUND-Bestellkorb