BUND Bildungszentrum Marienhof

03. bis 06. April 2023 Frühlingsforscherwoche

Eine Frühlingswoche am Marienhof und vielen wunderbaren Naturentdeckungen und Erlebnissen, täglich von 8 bis 16 Uhr (ohne Übernachtung). Wir genießen die ersten warmen Tage. Urplötzlich und wunderbar erwacht die Natur. In wenigen Tagen werden die Bäume grün, Blumen sprießen aus dem Boden und wundersame Insekten schwirren durch die Lüfte. Nach einer spannenden Frühlings-Spuren-Suche durchs Gelände können wir uns am Lagerfeuer aufwärmen und mit leckerem Stockbrot stärken. Vielleicht finden wir für die Kräuterbutter dazu schon die ersten frischen Kräuter. Mit Experimenten, Spielen, Forschungen und Kreativität erleben wir die Natur zu dieser besonderen Jahreszeit und lernen sie besser kennen. 

Naturforscher aufgepasst! Du bist zwischen 6 und 12 Jahren alt und hast Lust dem Frühling auf die Spur zu kommen? Denkt daran, dass ihr eine gute Ausrüstung mit Regensachen und Sonnenschutz benötigt, da wir nur draußen aktiv sein werden!

Dazu treffen wir uns jeweils am BUND Bildungszentrum Marienhof (Brunsbecke 5, 58091 Hagen) um von dort in die Natur zu starten. Ab 8 Uhr können alle Forscher eintrudeln. Wer mag darf direkt mit dem Entdecken loslegen, genauso besteht jetzt aber auch noch die Möglichkeit sich mit dem selber mitgebrachten Frühstück zu stärken. Ab 8:30 Uhr heißt es dann: los geht's mit dem gemeinsamen Entdecken, Erforschen, Bauen, Werken, Experimentieren, ... .

Damit wir dabei alle gut gestärkt sind, bringt euch bitte für den Vormittag einen kleinen Snack mit. Mittags gibt es ein leckeres vegetarisches Essen und nachittags eine kleine Überraschung als Snack. Tee, Sprudel, stilles Wasser und Apfelsaft stehe jederzeit zur Verfügung.

Die Kosten betragen 89 € pro Kind, reduziert u.a. für BUND Mitglieder 79 €, es gibt die Möglichkeit eines Sozialrabattes von 25%. Bei Fragen oder zur Anmeldung meldet euch hier

31. Juli bis 04. August 2023 Sommerforscherwoche

Naturforscher aufgepasst! Du bist zwischen 6 und 12 Jahren alt und hast Lust das geheime Leben der Tiere in der Natur zu entdecken? In den Sommerferien geht es täglich von 8 bis 16 Uhr (ohne Übernachtung) mit Manfred Mistkäfer auf Forschertour am Marienhof durch Wiese, Wald und Garten. Du hast Lust das geheime Leben der Tiere in der Natur zu entdecken? Und nebenbei liebst du es draußen zu spielen, am Lagerfeuer zu sitzen, zu toben und zu matschen, dann bist du bei unserer Forscherwoche am Marienhof richtig. Wir treffen uns jeden Tag am BUND Bildungszentrum Marienhof um von dort in die Natur zu starten.                      

Dazu treffen wir uns jeweils am BUND Bildungszentrum Marienhof (Brunsbecke 5, 58091 Hagen) um von dort in die Natur zu starten. Ab 8 Uhr können alle Forscher eintrudeln. Wer mag darf direkt mit dem Entdecken loslegen, genauso besteht jetzt aber auch noch die Möglichkeit sich mit dem selber mitgebrachten Frühstück zu stärken. Ab 8:30 Uhr heißt es dann: los geht's mit dem gemeinsamen Entdecken, Erforschen, Bauen, Werken, Experimentieren, ... .

Damit wir dabei alle gut gestärkt sind, bringt euch bitte für den Vormittag einen kleinen Snack mit. Mittags gibt es ein leckeres vegetarisches Essen und nachittags eine kleine Überraschung als Snack. Tee, Sprudel, stilles Wasser und Apfelsaft stehe jederzeit zur Verfügung.

Bitte denkt daran, euch Klamotten mitzubringen, denen es beim Forschen nichts ausmacht, wenn sie dreckig werden und dem Wetter gerecht werden. Denkt bei tollem Sonnenscheinwetter unbedingt an Sonnenmütze und -creme. Und gleich noch zwei kleine Tipps: gerade im Sommer bricht erfahrungsgemäß die ein oder andere "Wasserschlacht" aus. Daher bring sicherheitshalber ein Handtuch und Wechselwäsche mit. Da die Brombeeren aber auch im Sommer Dornen haben, machen feste Schuhe und eine leichte lange Hose durchaus Sinn.

Die Kosten betragen 109 € pro Kind, reduziert u.a. für BUND Mitglieder 99 €, es gibt die Möglichkeit eines Sozialrabattes von 25%. Bei Fragen oder zur Anmeldung meldet euch hier.

BUND Bildungszentrum Marienhof


Brunsbecke 5 58091 Hagen E-Mail schreiben Tel.: 02331/341449